com2health stellt neues Patientenportal auf der diesjährigen conhIT vor

Stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus von der heimischen Couch aus gestalten? Das von com2health in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Jena entwickelte Patientenportal macht das möglich!

Dabei bietet diese Webanwendung zukünftig mehr als ein „Online Check In“ zur Patientenregistrierung im Krankenhaus. Mit dem Login in seinem Portal, kann der Patient vom Krankenhaus bereitgestellte Informationen wie bspw. Befunde abrufen oder notwendige Dokumente dem Krankenhaus zur Verfügung stellen.

Als cloudbasierten Dienst nutzt das Krankenhaus die Anwendung ohne Bereitstellung einer eigenen IT Infrastruktur. Patientenportal verwendet zur sicheren und datenschutzkonformen Kommunikation die Serviceplattform comuny.

Auf der diesjährigen conhiT, die vom 19. – 21. April in Berlin stattfindet, stellt die com2health diesen innovativen Ansatz erstmalig der Öffentlichkeit vor. Auf unserem Messestand C105 in der Halle 1.02 können Sie sich selber von den Mehrwerten eines Patientenportals als cloudbasierten Dienst überzeugen.

com2health wird auf der conhIT zusammen mit weiteren Partnern zeigen, wie ein Patient schon vor der Aufnahme seine Aufklärung zur Operation vorbereiten kann bzw. wie das Krankenhaus ihm frühzeitig über die Möglichkeiten seines Entertainment Angebotes informiert.

Reservieren Sie sich heute schon einen Präsentationstermin auf der conhIT und schreiben Sie uns hierzu eine E-Mail an info@com2health.de, Stichwort: Patientenportal. Wir werden uns umgehend mit Ihnen zur Terminvereinbarung in Verbindung setzen.

By | 2016-03-03T15:21:47+00:00 3 März 2016|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar